Erwachsene Menschen mit Behinderungen spielen Tischharfe
Junge mit Downsyndrom spielt Klavier

Instrumentalspiel mit Menschen mit Behinderung

Individuell angepasste Unterrichtsformen, spezielles Lehrmaterial und ausgebildete Lehrkräfte (Luna Burkert, Uschi Dittus, Florian Donaubauer, Alice Graf, Carolin Heuser, Susanne Meyer-Loew und Robert Wagner) helfen, etwaige Berührungsängste mit der Musikschule zu nehmen.

Derzeit werden weit über 100 Schüler*innen betreut. Ziel ist nach Möglichkeit die Integration in bestehende Ensembles. Der Stellenwert, den der Musikunterricht mit Menschen mit Behinderung an der Musikschule Fürth einnimmt, zeigt sich auch dadurch, dass Daniela Holweg Fachberaterin für "Musik und Menschen mit Behinderung" im Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen ist.

Robert Wagner ist seit dem Jahr 2000 bundesweit verantwortlich für die Ausbildung von Musiklehrkräften für das Instrumentalspiel für Menschen mit Behinderung. Seit 2011 hat er zudem das Amt des Vorsitzenden des Fachausschusses "Inklusion" im Verband deutscher Musikschulen (VdM) übernommen.

Junger Mann mit körperlicher Behinderung am E-Piano

Betreuen Sie einen Menschen mit Behinderung, der Musik machen möchte? Haben Sie Interesse an unserem Angebot?

Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 0911-706 848. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Gesprächstermin, um mit Ihnen gemeinsam ein passendes Angebot zu finden. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über das Kontaktformular senden.
Kontaktformular

Grundsätzlich sind alle Angebote der Musikschule offen für Menschen mit und ohne Behinderung.

Junger mann mit Behinderung spielt Gitarre

BERUFUNG MUSIKER*IN – Möglichkeitsraum Musikschule

Die professionelle musikalische Ausbildung von Menschen mit Behinderung wird bereits von einzelnen Initiativen vorangetrieben. Das Projekt "Berufung Musiker" der Musikschule Fürth e.V. geht einen Schritt weiter, indem die Ausbildung unmittelbar in eine bestehende Ausbildungsstätte integriert wird und die Ausbildung von Menschen mit Behinderung dem Normalitätsprinzip des Inklusionsgedankens folgt.

Das Angebot der Musikschule für ihre Schüler*innen, „Musik – einfach machen“, ist für die Lehrkräfte ein gleichzeitig pädagogischer Auftrag: Inklusive Musikpädagogik überwindet Barrieren, die der Teilhabe Einzelner im Wege stehen, verwirklicht ein Menschenrecht und lässt Musik entstehen, die gespielt und gehört werden will.

Alle Menschen können ihrer Berufung folgen und sind zu besonderer Leistung fähig, wenn die Gemeinschaft aller Menschen Verantwortung übernimmt.

Weitere Infos zum Projekt Berufung Musiker

junger Mann mit Sonnenbrille und breitem Grinsen am Schlagzeug Mädchen spielt mit geschlossenen Augen Akkordeon Junge Frau spielt Querflöte

Ensembles & Projekte

Viele Projekte und Ensembles der Musikschule Fürth sind für Menschen mit und ohne Behinderung offen. Einige wollen wir euch hier vorstellen.

Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung sitzen im Halbkreis auf der Bühne. Sie spielen Akkordeon, Xylofon, Gitarren und Kontrabass

 

Ensemble Patchwork – So bunt wie der Name ist auch die Besetzung dieses Ensembles. Hier wird alles gespielt was gefällt zum Beispiel Gitarre, Flöte, Akkordeon und Schlagwerk.

Die Fürther Sambistas in grünen T-Shirts auf der Bühne, zwei Musikerinnen sitzen im Rollstuhl.

 

Die Fürther Sambistas  sind eine Samba Gruppe mit verschiendensten Trommelinstrumenten – extravagant, außergewöhnlich und bunt gemischt! 

Mitglieder der Band Vollgas Connected sitzen auf Holzsteg am Wasser

 

Die Band Vollgas ist aus der 1. Staffel des Ausbildungsprojekt "Berufung Musiker" entstanden. Aus der 2. Staffel stammt das Ensemble Alle Neune
Aus dem Projekt „Berufung Musiker“ sind noch weitere Ensembles entstanden:

Vollgas Connected

Vollgas Combo

Kinder im Grundschulalter hüpfen auf der Wiese vor der Musikschule in die Höhe und strecken ihre Arme nach oben

 

Singen macht Spaß ob für die Kleinen im Kinderchor oder für Jugendliche und Erwachsene im Welness-Chor oder beim Projekt All You can Sing  – das Flatrate Singen das in unregelmäßigen Abständen in der Musikschule stattfindet.

  

 

Grundsätzlich sind alle Unterrichtsangebote der Musikschule für Menschen mit und ohne Behinderung offen.

Alle Unterrichtsangebote

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter

www.inklusive-musikschule.de

 


Sie möchten gerne an unserem Unterricht teilnehmen?

Wir beraten Sie gern

Der Besuch eines Instrumental- oder Vokalfaches berechtigt zur kostenlosen Teilnahme an einem Ensemble der Musikschule.

Kontakt

Telefon: 0911 706 848 E-Mail: info@musikschule-fuerth.de