+++ Corona-Update (Stand: 18.11.2022) +++

Um sich selbst und andere zu schützen, bitten wir dringend darum, freiwillig in den Räumen der Musikschule eine Maske zu tragen und den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten.

Außerdem bitten wir Sie, unsere Schule – trotz Aufhebung der Isolationspflicht – im Falle einer Infektion aus Rücksicht gegenüber anderen Personen nicht zu betreten. Vielen Dank!

Ausführliche Informationen

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
Musikschulgebäude aus der Luft, Bäume werfen lange Schatten, Menschen picknicken bei einem Open-Air-Konzert

zeitenwende – für alle - Jetzt erst recht!

Alles ist anders und doch gleich? Corona hat uns gelehrt, das normale Leben zu verlassen, nicht weiter zu machen wie bisher. Neu zu denken und zu handeln. Wir haben gesehen wie wichtig das Menschsein und der Zusammenhalt sind, aber am Ende auch wie gut es uns eigentlich geht. Wir haben verstanden, dass der soziale Aspekt die tragende Säule unserer demokratischen Gesellschaft darstellt.

Was war und was kommt, das ist in den momentanen Zeiten ein ganz besonderes Thema und treibt uns alle um

Besonders die neue Weltsituation, die vor allem mühevoll aufgebautes und mehr als erhofftes Vertrauen zutiefst zerstört, löst eine Zeitenwende aus und fordert wiederum neues Denken und Handeln.

Diese Situation wird uns mehr denn je bewegen und sie wird uns erst recht unsere Musikschultüren – in welcher Form auch immer – weit öffnen lassen.
Wir alle tragen Verantwortung für uns selbst aber auch für Andere. Unser eigenes Handeln bestimmt im Kleinen wie letztendlich auch im Großen unseren Lebensraum und unser so wichtiges Miteinander.

Und genau da kommt (wieder einmal mehr) unsere Musikschule für Alle ins Spiel

Musik verbindet, Musik stärkt, Musik kennt keine Grenzen, Musik beruhigt, Musik wühlt auf, Musik macht Freude, Musik fließt, Musik verändert sich, Musik wiederholt, Musik ist leise, Musik ist laut, Musik reflektiert, Musik fordert und fördert ...

Eigenschaften, die wir Alle und vor allem unseren Kindern verinnerlichen müssen, um all den Aufgaben, die unser Leben uns stellt, gewachsen zu sein. So können wir auch in Zukunft in einer Welt, die von Eigen- aber auch Mitverantwortung getragen wird, gut leben.

Gemeinsam mit unserem Lehrerteam werden wir auch in Zukunft unseren Schüler/Innen dieses Lebensgefühl vermitteln und sie auf unsere Weise in ihrer Persönlichkeit stärken.

Die Musikschule steht für ein Leben mit echten Begegnungen und gemeinsamem Zusammenspiel

Unsere Musikschule wird ein Raum mit Zusammenhalt und unendlichen Möglichkeiten bleiben. Einer, der so hervorragend funktioniert, weil er gemeinsam von allen gestaltet wird! Von Menschen, die sich aufgenommen, wahrgenommen, wertgeschätzt und in all' ihren Möglichkeiten gefördert, aber auch gefordert fühlen. Geprägt von treibenden Machern und begeisterten Mitmachern.

Die Zeiten ändern sich, unser Möglichkeitsraum bleibt. Wir sind für alle da. Jetzt erst recht!

In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein spannendes, lebendiges Musikschuljahr mit vielen gemeinsamen Musikerlebnissen.

Ihr Thomas Kohl

Möglichkeitsraum Musikschule aktiv unterstützen - der gemeinnützige Trägerverein

Porträt Thomas Kohl

Thomas Kohl
1. Vorsitzender

Porträt Markus Simon

Markus Simon
2. Vorsitzender

Porträt Walter Brand

Walter Brand
Schatzmeister

 

 


Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Trägerverein?

Aufnahmeantrag Satzung

Sie möchten mehr über unsere Schule erfahren?

Schule und Leitbild


Kontakt

Telefon: 0911 706 848