musikschule-fuerth.de

Herzlich willkommen

in der Musikschule Fürth e.V.

… weil Können Spaß macht!

Seit über 30 Jahren machen wir gemeinsam mit unseren Schülern die Erfahrung, dass Können und Spaß zusammen gehören. Unser Unterrichtsangebot umfasst Elementare Musikerziehung, Holz- und Blechblasinstrumente, Streichinstrumente, Tasten- und Zupfinstrumente, Schlagzeug und Perkussion sowie Gesang.


… weil Können allen Spaß macht!

Jeder Mensch kann Musik machen lernen. Kulturelle Vielfalt ist an unserer Musikschule ebenso normal und selbstverständlich, wie die musikalische und menschliche Begegnung von jungen und älteren Schülern oder von Liebhabern völlig verschiedener Musikstile.

 

... weil Können gemeinsam noch mehr Spaß macht!

Für viele Menschen ist unsere Musikschule nicht nur ein Ort, an dem man ein Instrument erlernen kann. Die Musikschule ist für sie ein Treffpunkt, um von- und miteinander zu lernen und gemeinsam Musik zu machen.

Wir laden Sie ein, auf dieser Website mehr über unsere Schule zu erfahren. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.


Erfahren Sie mehr über unsere Schule >

Anstehende Veranstaltungen:

Datum Uhrzeit Titel Ort
24. September 2018 19:30 SpielRaum: Schülervorspiel
Musikschule Fürth

„Weil Können Spaß macht“ lautet das Motto unserer Musikschule. Wieviel Spaß Können tatsächlich macht und wie schön es ist, sein Können mit anderen zu teilen, lässt sich auch in den Schülervorspielen unserer Konzertreihe „SpielRAUM“ erleben. In diesen monatlich stattfindenden Vorspielen erhalten unsere Schüler – egal ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – ein Podium, um ihre Musik und ihr Können der Öffentlichkeit zu präsentieren. Hier zeigt sich die ganze Bandbreite unserer Musikschularbeit. Da spielt der Anfänger neben dem Halbprofi, und auf Beethoven folgt eine Heavy-Metal-Band.

Eintritt frei

28. September 2018 - 29. September 2018 Bundesfachtagung: Entwicklung einer inklusiven Unterrichtspraxis an Musikschulen
Musikschule Fürth

Veranstalter: Verband deutscher Musikschulen in Zusammenarbeit mit dem Verband bayerischer Sing- und Musikschulen, der Musikschule Fürth e.V. und der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth

Der Instrumental- und Vokalunterricht an öffentlichen Musikschulen wird bislang nur am Rande mit ethischer Bildung und Werteerziehung in Verbindung gebracht. Spätestens seit dem Beschluss des Bundestages, die Leitidee einer inklusiven Gesellschaft in Deutschland umzusetzen, sind auch alle öffentlichen Bildungseinrichtungen aufgefordert, sich – über die Vermittlung rein fachlicher Aspekte hinaus – mit weltanschaulichen, ethischen Fragen auseinanderzusetzen.

• Politisch-pädagogische Impulsreferate: Klaus Wenzel (Ehrenpräsident des BLLV/ Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband), Wolfgang Stroh (Diakonie Neuendettelsau, Fachreferent zentraler Sozialdienst) und Prof. Dr. Carl Heese (Ethikinstitut der Wilhelm Löhe Hochschule Fürth)

• Podiumsgespräch

• Arbeitsgruppen & Diskussionen

• Perspektiven

Weitere Informationen und Anmeldung auf der Website des VdM>

28. September 2018 - 29. September 2018 Fürther Inklusives Soundfestival #FIS - Intermezzo
Musikschule Fürth

Konzerte des Fürther Inklusiven Soundfestivals machen die Vielfalt der Menschen in unserer Welt sicht- und hörbar und geben musikalisch Antwort auf die Frage „ ... in welcher Welt wollen wir leben?“ Die Leitidee der Inklusion beschreibt das Ideal einer menschlichen Gemeinschaft, in der jeder Mensch die Menschenwürde des Anderen respektiert und sich solidarisch für die Rechte des Anderen einsetzt. Die Musik und vor allem das gemeinsame Musizieren ermöglichen Erfahrungen, dass durch ein Handeln zu Gunsten eines gemeinsamen Gesamtklanges Aller auch jeder Einzelne profitiert. Unterricht und Erziehung entfalten Wirkung dann, wenn der Einzelne sich als Teil des Ganzen begreifen lernt und das Miteinander Aller als Chance erfährt. Musikschulen können einen wertvollen Beitrag leisten, um die Entwicklung einer inklusiven Gesellschaft zu unterstützen und beispielgebend zu begründen.

Weitere Informationen>




Zur Terminübersicht