Wir haben geschlossen!

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen muss unsere Musikschule bis auf Weiteres geschlossen bleiben.
Es kann also leider kein Präsenzunterricht stattfinden. 
Der Vokal- und Instrumentalunterricht findet in Form von Online-Coaching statt.

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
Gebäude der Musikschule Fürth im Südstadtpark, davor viele Menschen in der Sonne

Die Schule


Über 2200 Schüler*innen und 50 Lehrkräfte spielen unter einem Dach Musik.
Im Unterricht, in Ensembles, bei Konzerten ... Neugier trifft auf Erfahrung, Freude an der Musik auf Freude an der Musik. Spielregeln gehören natürlich dazu. Jeder Mensch kann mitspielen. Niemand muss das ganze Regelwerk der Musik beherrschen, um die eigene Leistung zu genießen.
Das Spiel macht Spaß ab der ersten Hörerfahrung, ab der ersten Bewegung, ab dem ersten Ton.
 
Die Schule ist ein Modell dafür, wozu sie erzieht:

  • zur Bereitschaft mitzugestalten,

  • Verantwortung zu übernehmen,

  • zu Toleranz und zu Kooperation ...

zu Tugenden also, die auch für Musiker*innen wesentlich sind.
 
Persönliches Engagement wird von Lehrkräften und Schüler*innen gefordert, gefördert und durch entsprechende Strukturen ermöglicht.

   

Robert Wagner beim unterrichten, Schulleiter Musikschule Fürth

Robert Wagner, Schulleiter

Gitarre, Musikalische Grundausbildung für Erwachsene

Lehrer und junges Mädchen mit Geige im Unterricht, lachen miteinander

… weil Können Spaß macht! 

Seit über 30 Jahren machen wir gemeinsam mit unseren Schüler*innen die Erfahrung, dass Können und Spaß zusammen gehören. Unser Unterrichtsangebot umfasst Elementare Musikerziehung, Holz- und Blechblasinstrumente, Streichinstrumente, Tasten- und Zupfinstrumente, Schlagzeug und Perkussion sowie Gesang.

Kleiner Junge mit Down-Syndrom spielt Xylofon und schaut konzentriert in die Noten

... weil Können allen Spaß macht!

Jeder Mensch kann Musik machen lernen. Kulturelle Vielfalt ist an unserer Musikschule ebenso normal und selbstverständlich, wie die musikalische und menschliche Begegnung von jungen und älteren Menschen oder von Liebhaber*innen völlig verschiedener Musikstile.

Bühne voller Menschen unterschiedlichen Alters mit verschiedenen Instrumenten, im Hintergrund ein Banner mit dem Logo der Musikschule

... weil Können gemeinsam noch mehr Spaß macht!

Für viele Menschen ist unsere Musikschule nicht nur ein Ort, an dem man ein Instrument erlernen kann. Die Musikschule ist für sie ein Treffpunkt, um von- und miteinander zu lernen und gemeinsam Musik zu machen. Wir laden Sie ein, auf dieser Website mehr über unsere Schule zu erfahren. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Jugendliche sitzen auf Bank im Freie und musizieren zusammen mit Blockflöte, Akkordeon und Gitarre

Pädagogik & Inklusion

Unser Ziel ist nicht erreicht, wenn wir unser Können an unsere Schüler*innen weitergegeben haben.
Vielmehr wollen wir, dass sie sich eigene Ziele setzen, und bieten ihnen die Möglichkeit an, ihre Ziele selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu verwirklichen.

Pädagogik und Inklusion


Alle Angebote sind offen für Menschen mit und ohne Behinderung. Wir beraten Sie gerne!

Zu den Unterrichtsangeboten


Logo Mitglied im Verband deutscher Musikschulen

Die Musikschule Fürth e.V. ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM) und somit bundesweit mit mehr als 900 öffentlichen Musikschulen vernetzt. Der VdM ist der Fach- und Trägerverband der öffentlichen gemeinnützigen Musikschulen in Deutschland. Er engagiert sich für die bundesweite Entwicklung und Umsetzung musikalischer Bildung.

www.musikschulen.de

Logo Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V.

Die Musikschule Fürth e.V. ist Mitglied im bayerischen Landesverband des VdM, dem Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen (VBSM). Für die hohe Qualität der bayerischen Musikschulen ist die im Jahr 1984 erlassene Bayerische Sing- und Musikschulverordnung von entscheidender Bedeutung. Nach dieser Verordnung darf die Bezeichnung "Musikschule" nur von solchen Einrichtungen geführt werden, die bestimmte Anforderungen hinsichtlich Zugänglichkeit, Fächerbreite, Qualifikation der Lehrkräfte, Angebot von Ensembleunterricht u. a. erfüllen.

www.Musikschulen-Bayern.de

Logo Charta der Vielfalt

Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Ziel der Initiative ist es, die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen. Organisationen sollen ein Arbeitsumfeld schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.


Maedchen spielt mit geschlossenen Augen Saxofon bei einem Auftritt im Freien Sängerin Susanne Schönwiese singt, im Hintergrund eine Band Viele Kinder auf der Bühne, sie halten gebastelte Sterne hoch Jugendlicher sitzt lachend am E-Piano

Unser Leitbild

Die Musikschule Fürth hat den Grundsatz, durch eine inklusive Schulentwicklung allen Menschen annehmbare musikalische Bildungsangebote zu machen, jeden Menschen bestmöglich zu fördern und auch Grundlagen für eine Berufsausbildung zu schaffen. 

Um diese Ziele zu erreichen, ist die Musikschule Fürth als eigenständige Bildungs- und Kultureinrichtung fester Bestandteil der kommunalen Bildungslandschaft und bundesweit im Verband deutscher Musikschulen vernetzt. 

Gemeinsames Musizieren von Anfang an zu lehren sowie dieses zu ermöglichen und zu pflegen, ist gleichermaßen ihr satzungsgemäßer Anspruch und ihr öffentlicher Auftrag 

Die inklusive Schulentwicklung bezieht sich auf die Haltung aller Mitarbeiter*innen, auf die Strukturen des Systems Musikschule und auf die Unterrichtspraxis.

 

Der Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit aller Mitarbeitenden in der Musikschule kommen die Schlüsselrollen im inklusiven Schulentwicklungsprozess zu. Erst durch das Handeln ihrer Mitarbeiter*innen wird die Schule zu einem Modell dafür, wozu sie erzieht: zur Bereitschaft mitzugestalten, Verantwortung zu übernehmen, zu Toleranz und Kooperation. 

Die Strukturen der Schule ermöglichen und fördern das für die inklusive Schulentwicklung nötige persönliche Engagement aller Mitarbeiter*innen. 

Inklusion gelingt, wenn jeder Mensch die Menschenwürde der Anderen respektiert, sich solidarisch für die Rechte der Anderen einsetzt und Verantwortung für sich und das System übernimmt.

Inklusion ist das Leitbild der Schulentwicklung der Musikschule Fürth.


verschiedene gekritzelte Symbole wie Herzchen, Briefumschlag, Noten und der Schriftzug LIKE

Neues aus der Musikschule

Aktuelle News


Orchester verbeugt sich

„Ein Haus für Töne – dank Ihrer Noten ... ”
Die Musikschule Fürth wird durch die Lilo Meier Stiftung und Spendengelder unterstützt. Dafür sind wir sehr dankbar. 

Mehr über die Stiftung und  zum Thema Spenden

 

Der Trägerverein

 Bildungspartnerschaften

 


Kontakt

Telefon: 0911 706 848 E-Mail: info@musikschule-fuerth.de