Die Sommerferien sind zu Ende und wir freuen uns, dass seit Dienstag, 14. September wieder Unterricht stattfindet.
Bitte beachten Sie die neuen Corona-Regelungen:

- 3G-Regel: Zutritt zur Musikschule haben nur Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind. (Elektronischer oder schriftlicher Nachweis erforderlich!) Ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und noch nicht eingeschulte Kinder sowie Schüler*innen, die regelmäßig im Rahmen des Schulbesuches getestet werden.
- Zutritt zur Musikschule nur mit medizinischer Gesichtsmaske.

Bitte lesen Sie hier sie ausführlichen Hinweise zu den geltenden Regelungen.

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
Jugendliche spielt Gitarre, begleitend zum integrativen Kinderchor, Auftritt beim Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung
01.03.2008

Max Einfach -  Eine Fachartikelsammlung von der Gründung der Musikschule 1986 bis heute

Robert Wagner, 2008

... und noch mehr Theorie? Über Pädagogik? Über Erziehung gar? Und die Praxis? Die schaut doch sicher ganz anders aus!Wer braucht diese Seiten eines Schulleiters einer Musikschule? 

Zugegeben, manche der nachfolgenden Thesen gab es auch schon vor 1000 Jahren, anderes wurde schon schöner in Worte gefasst. Doch – die Worte finden ihre Entsprechung in einer über 20-jährigen Praxis. „So eine Musikschule dürfte es eigentlich gar nicht geben!”, formulierte der langjährige Geschäftsführer des Verbandes bayerischer Sing- und Musikschulen und 2. Vorstand des Verbandes deutscher Musikschulen, Werner Mayer: Geringste Unterstützung durch die öffentliche Hand, höchste Beteiligung der Eltern und Schüler an den Kosten, alle Mitarbeiter im festen vertraglich abgesicherten Angestelltenverhältnis, ständig positiv in der Presse, durch die Bank engagierte Lehrkräfte, die meisten davon mit einem festen Standbein auf lokalen, nationalen und internationalen Bühnen ... Wie mag das gelingen? Die Frage gilt nicht der Gründungseuphorie, sondern der gelebten Praxis. So mag die Textfolge ungewöhnlich erscheinen: Gedanken über pädagogische Grundfragen und solche über die Organisation von Strukturen wechseln sich ab, greifen ineinander, bedingen einander.Gerade weil wir unsere Entwicklung bei weitem nicht abgeschlossen haben, wollen wir uns unseres gemeinsamen Weges besinnen und uns daran erinnern, dass die Theorie ohne Praxisbezug wertlos ist und dass der einzelne Mensch – Schüler wie Lehrer – wie vor 20 Jahren im Mittelpunkt steht. 
Robert Wagner 

Vollständiger Artikel als pdf

Alle Veröffentlichungen

 

Mehr zur Lernmethode Max einfach

 

Kategorien

Kontakt

Telefon: 0911 706 848