+++ Corona-Update (Stand: 12.01.2022) +++

Zugang zu Musikschulen haben nur noch Personen, die geimpft oder genesen sind (2G). Zugelassen sind Kinder bis 14 Jahren ohne Impfung. Nicht geimpfte Minderjährige über 14 Jahre, die an der Schule regelmäßig getestet werden, haben weiterhin Zugang zur Musikschule. Schüler*innen ab 18 Jahren müssen 2G erfüllen. Alle Schüler*innen, die wir nicht mehr in Präsenz unterrichten können, werden wir nun wieder durch Online-Coaching betreuen.

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

Trompossum

Wenn der „Bubblmoo“ mal wieder seine Frau fragen muss: “Wou is denn as Gerchla“ und sie vermutet, er sei wahrscheinlich wieder auf der Kerwa hängen geblieben und fresse nicht nur die "Brodwerscht", sondern auch die "Gniedla zamm", dann ist das Ensemble Trompossum höchstwahrscheinlich nicht weit.
Auch wenn der „Schmieds-Jakob“ schon längst mit seinem „Madla vo Staa“ unterm „Vogelbeerbaam“ sitzen und und mit ihr gemeinsam den "Vugl rupfn" sollte, bekommt er mitunter einen "Baaschlenkerer", weil die Musik zum Tanzen auffordert.

Fränkisches in altem und neuem Gewand – selbst arrangiert, mit Liebe zur Tradition, aber auch immer mit einem gewissen Augenzwinkern – das ist das Markenzeichen des Ensembles. Im Programm wird aber auch gerne immer wieder ein Blick über die Ländergrenzen hinweg, z. B. nach Böhmen und Österreich aber auch nach Australien, geworfen.

 

Besetzung:

  • Karin Mehring – Trompete
  • Michael Schmidt – Trompete
  • Heike Herzog – Trompete
  • Steve Mayze – Flügelhorn
  • Markus Wendel – Posaune
  • Florian Mehring – Tuba

Leitung: Roland Horsak

  

zurück zur Ensembleübersicht

 


Kontakt

Telefon: 0911 706 848