musikschule-fuerth.de

Stolen Moments

Foto: fotograf-IN Ricarda Hager, Fürth

 

Besetzung:

  • Volker Hanf - Trompete
  • Thomas Meyer - Altsaxofon
  • Karl-Heinz Maier - Tenorsaxofon
  • Dieter Stoll - Tenorsaxofon
  • Christoph Müller - Posaune
  • Wolfgang Wippich - Gitarre
  • Thomas Spittler - Klavier
  • Thomas Klever - Bass
  • Christian Schönwasser - Schlagzeug

Leitung: Christoph Müller

Das an der Musikschule Fürth beheimatete Ensemble STOLEN MOMENTS präsentiert Jazz, Bossa Nova und Funk vom Allerfeinsten. Die Band interpretiert in erster Linie Mainstream-Jazz. Jedoch verlässt sie die üblichen Pfade und bringt bekannte Jazz-Standards in neuem, groovigen Gewand zu Gehör. Das Herzstück des Ensembles besteht aus vier Musikern in der Rythmusgruppe (Schlagzeug, Bass, Klavier, E-Gitarre), die für den notwendigen Beat sorgen und einen farbenreichen Klangteppich ausbreiten. Für den entsprechenden Druck - aber auch die leisen, melodischen Töne - sorgen drei Saxophonisten, eine Trompete und eine Posaune, die sich mal von ihrer kraftvollen, mal von ihrer sanften, geschmeidigen Seite zeigen. Während die ruhigen Kompositionen, wie „Georgia On My Mind” oder „Estate”, sich unwiderstehlich in die Gehörgänge schleichen, gibt es bei Stücken wie „Pick Up The Pieces” und „Chicago Song” gehörig was auf die Ohren. Verantwortlich für die eingängigen Versionen ist der weit über Mittelfranken hinaus bekannte Bandleader, Posaunist und Arrangeur Christoph Müller (Thilo Wolf Bigband, Groove Legend Orchestra). Es wird also nicht nur der Jazzliebhaber, sondern jeder Musikbegeisterte, der bereit ist, sich überraschen zu lassen, voll auf seine Kosten kommen. Der ein oder andere Ohrwurm für den Nachhauseweg ist in jedem Fall garantiert.

Downloads:

Bildnachweis:
Print: Foto: Ricarda Hager
Online: fotograf-IN Ricarda Hager, Fürth