Die Sommerferien sind zu Ende und wir freuen uns, dass seit Dienstag, 14. September wieder Unterricht stattfindet.
Bitte beachten Sie die neuen Corona-Regelungen:

- 3G-Regel: Zutritt zur Musikschule haben nur Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind. (Elektronischer oder schriftlicher Nachweis erforderlich!) Ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und noch nicht eingeschulte Kinder sowie Schüler*innen, die regelmäßig im Rahmen des Schulbesuches getestet werden.
- Zutritt zur Musikschule nur mit medizinischer Gesichtsmaske.

Bitte lesen Sie hier sie ausführlichen Hinweise zu den geltenden Regelungen.

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

Ausbildung

1996 -2000

Studium Diplom-Musiklehrer Jazzpiano an der Musikhochschule Nürnberg-Augsburg bei Prof. Martin Schrack

seit 1998

Teilnahme an zahlreichen Workshops u.a. "generations 98" in  Frauenfeld (Schweiz) mit Joe Lovano, George Grunz, "Masterclass" mit John Taylor in Berlin, "Barry Harris Workshop" an der Manhattan School of Music in New York, Stanford Jazzworkshop 2001 mit Benny Green, Christian McBride, int. Jazzworkshop 2002 mit Gary Dial, John Riley, Wolfgang Muthspiel und Dick Oats in Salzburg, Summer Jazz Workshop Amsterdam 2008/2009 mit John Riley, Phil Markowitz, Unterricht bei Gary Dial "Manhattan School of Music"

Berufliche Entwicklung

seit 1999

Lehrtätigkeit an der Musikschule Nürnberg für Klavier und Ensemble im Bereich Popularmusik

seit 2001

Lehrtätigkeit bei diversen Workshops für Jazzpiano und Ensemblespiel

seit 1995

Mitwirkung bei Projekten und Bands im In- und Ausland, wie z.B. Pop- und Soulbands (u.a. "Trio Washington", John Davis) oder Jazzbands mit Lutz Häfner, Thorsten Goods, Rudi Engel, Bill Molenhof, uvm., Mitglied der Skaband "Papa Skaliente".
Auftritte in Italien (Jazzfestival Venedig 2004), Griechenland (ClubMed), Nürnberg (Gostenhofer Jazztage), München (Bayerischer Hof), als Pianist in der Fernsehsendung "Stadtgespräch" auf "Franken Fernsehen", Keyboarder und Pianist bei Produktionen am Staatstheater Nürnberg und bei Musicals u.a. "Joseph" (Bamberg), Korrepetitor für Gesang beim "Fürther Jazzworkshop" und bei Jazzchören der Sängerin Susanne Schönwiese.

seit 2004

Eigenes Jazztrio "Stefan Holweg Trio", Aufnahmen für den Bayerischen Rundfunk, CD "Talking Friends" mit eigenen Kompositionen

Musikschule Fürth

1997 - 1998

Unterricht bei Budde Thiem als Studienvorbereitung

seit 2012

tätig als Lehrkraft für Klavier

Preise / Auszeichnungen

1997

Preisträger IHK-Wettbewerb Nürnberg

1998

Preisträger der Yehudi Menhuim-Stiftung Förderung "Live Music Now"

 Persönliches

Hobbyläufer, Motorradfahrer, Mountainbiker, Ski- und Snowboardfahrer

 

Kontakt

Telefon: 0911 706 848