musikschule-fuerth.de

SpielRaum

26. Oktober 2020
Unter strengen Hygienevorschriften konnte das erste Vorspiel unserer Schüler*innen seit langer Zeit stattfinden. Dabei durfte jede*r Schüler*in nur einen Gast mitbringen, denn nur so konnten die erforderlichen Abstände eingehalten werden. Für alle, die nicht live dabei sein konnten, geben diese Fotos einen kleinen Eindruck des Abends wieder.
Schön, dass unser Konzertsaal wieder klingt!

Goldene Stimmgabel des VdM für Robert Wagner

Mit der Goldenen Stimmgabel ehrt der Verband deutscher Musikschulen (VdM) Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um den Verband verdient gemacht haben. Robert Wagner, Schulleiter der Musikschule Fürth, wurde im Rahmen der Bundesversammlung des VdM am 3. Oktober 2020 in Koblenz mit der Goldenen Stimmgabel ausgezeichnet.

In seiner Laudatio erinnerte Prof. Ulrich Rademacher, Bundesvorsitzender des Verbandes deutscher Musikschulen, an die Zeit der Jahrhundertwende. Damals tobte in der Musikschullandschaft ein erbitterter Streit darüber, ob Musikschulen „Spaßmusikschulen“ oder „Leistungsmusikschulen“ sein wollten. Robert Wagner hatte damals die perfekte und überraschende Antwort parat: „Musikschule – weil Können Spaß macht“, übrigens seit Jahren das Motto der Fürther Musikschule, deren Lehrkräfte davon überzeugt sind, dass Spaß und Können Hand in Hand gehen.

Weitere prägende Impulse setzte Robert Wagner für die Arbeit des VdM auf dem Gebiet der Inklusion. Seit 2000 zeichnet er bundesweit für die Ausbildung von Musiklehrkräften für das Instrumentalspiel mit Menschen mit Behinderung verantwortlich. Seit 2011 hat er zudem das Amt des Vorsitzenden des Bundesfachausschusses „Inklusion“ im VdM inne. In dieser Funktion war er Wegbereiter für die Potsdamer Erklärung, dem Positionspapier des VdM zum Thema Inklusion, in dem sich die Musikschulen zu ihrer Zuständigkeit für ein qualitätsvolles und flächendeckendes musikalisches Bildungsangebot für alle Menschen – unabhängig von sozialem Status, Alter, Geschlecht, Behinderung oder Herkunft – bekennen.

Robert Wagner dankte für das Vertrauen und dafür, dass er gemeinsam mit vielen anderen die inklusive Entwicklung des VdM auf den Weg bringen durfte. In einem Film zeigte Wagner eindrucksvoll, mit welch hoher Qualität Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam zu musizieren in der Lage sind. Hiermit sei der Beweis erbracht, dass sich der Verband deutscher Musikschulen mit seiner im Leitbild verankerten inklusiven Entwicklung auf dem richtigen Weg befinde. Die Auszeichnung sei nicht nur eine Auszeichnung seiner Arbeit, sondern gleichermaßen eine Auszeichnung für die Haltung und das Selbstverständnis des Verbandes deutscher Musikschulen.

Kultur im Südstadtpark | 7.–9. August 2020

Konzerte – gleich welcher Stilistik – finden zur Zeit nur wenige statt. Um Musiker*innen zu unterstützen und um gleichzeitig ein Zeichen für die Bedeutung der Kulturschaffenden und der Kultureinrichtungen für das Leben in unserer Stadt zu setzen, machten Musikschule und Kulturamt in Fürth gemeinsame Sache: Vom 7. bis zum 9. August gab es im Südstadtpark sieben Konzerte mit Musik für Kinder, mit klassischer Musik, mit Jazz und Singer-Songwriter Music. Die Veranstaltung wurde gefördert durch den Lions Club Fürth und den Rotary Club Fürth.

Konzert 1: Sopranissima

7. August 2020 | 19 Uhr
Lieder und Arien aus Oper, Operette und Musical

Cornelia Götz, Sopran
Tatjana Shapiro, Klavier

Konzert 2: Cello Azul

8. August 2020 | 11 Uhr
Round the world in 20 tunes

Stefanie Waegner, Violoncello


Konzert 3: Die Zauberflöte

8. August 2020 | 16 Uhr

Michael Herrschel (Erzähler), Wolfgang Auer (Querflöte) und Mitglieder des Orchesters Ventuno: Valentina Pilny (Violine), Yvonne Brückner (Viola) und Ricarda Roelcke (Violoncello)

 


Konzert 4: Siúl Arún

8. August 2020 | 19 Uhr

Singer-Songwriter Music mit Joan Croker (Gesang, Gitarre) und Schulleiter Robert Wagner (Gitarre, Gesang)

 


Konzert 5: „Don´t Know Why – Vocal-Jazztrio”

9. August 2020 | 11 Uhr

 

Michael Flügel Trio: Michael Flügel (piano), Christina Jung (voc) und Gunther Rissmann (bass)

 


Konzert 6: Caribu und der Regenwald 

9. August 2020 | 16 Uhr

Caribu das Alien: Jonathan Hofmeister (Synthesizer) und Mascha Cormann (Erzählerin)

 


Konzert 7: Elisen Quartett

9. August 2020 | 19 Uhr

Elisen Quartett: Anja Schaller und Maria Schalk (Violine), Karoline Hofmann (Viola), Irene von Fritsch (Violoncello)

Info Kompakt

Sa, 11 & 18. Juli 2020

Aus den bekannten Gründen konnten in diesem Jahr weder unsere Schnupperwochen noch der Tag der offenen Tür in der gewohnten Form stattfinden. Um Interessenten trotzdem bestmöglich über unser reichhaltiges Angebot informieren zu können, veranstalteten wir an zwei Samstagen Informationstage unter dem Titel "INFO KOMPAKT". Neben Instrumentenvorstellungen in unserem Konzertsaal gab es in der Zeit von 11:30–18:00 Uhr Gelegenheit, sich an Informationsständen rund um die Musikschule im Südstadtpark zu informimeren.

Besuch des Bay. Wissenschaftsministers Bernd Sibler

12. März 2020

"(...) Auf seiner "Kul-Tour" durch Bayern schaute Wissenschaftsminister Bernd Sibler (2. v. re.) in der Musikschule Fürth vorbei - noch bevor wegen des Virus die Türen schlossen. (...) Dort probte gerade Thilo Wolf (li.) und seine Band. Sibler informierte sich über die inklusive Kulturvermittlung des Hauses, das ihm Bürgermeister Braun (li.) und Bezirksrat Michael Maderer als "Leuchtturmprojekt" der inklusiven Entwicklung der Stadt Fürth und des Bezirks Mittelfranken anpriesen. Schulleiter Robert Wagner (re.) stellte das in Deutschland beispielgebende Konzept vor: In Übereinstimmung mit der Konvention der Vereinten Nationen gibt die Schule allen Menschen die Möglichkeit, ihr kreatives und inellektuelles Potenzial zu entfalten und zu nutzen - nicht nur für sich selbst, sondern auch zur Bereicherung der Gesellschaft."
Fürther Nachrichten vom 17. März 2020

Fotos: Thomas Scherer

SonTakte 2020

In der Konzertreihe SonTakte präsentieren sich die Ensembles unserer Schüler*innen mit großem Können, ansteckender Spielfreude und in einer beeindruckenden Vielfalt.

 

Saitensprünge & diverse Saitenensembles

8. März 2020

 

Die Planeten, Glass Onion

9. Februar 2020

 

Patchwork, Alle Neune und Saxerei

2. Februar 2020

Empfang der Stadt Fürth für ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe

21. Februar 2020
Stadthalle Fürth

Die Stadt Fürth bedankte sich mit einem Empfang in der Stadthalle bei allen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe engagieren. Wir waren mit unserer Band Vollgas Connected sehr gerne mit dabei – für ein weltoffenes, solidarisches Fürth.

Jahresempfang Diakoneo mit The B-Jam

20. Februar 2020
Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

32. Fürther Jazz-Workshop

Eröffnungskonzert der Dozent*innen
3. Januar 2020

schönwiesequartett (D/Iran)
4. Januar 2020

Abschlusskonzert der Teilnehmer*innen
6. Januar 2020

Weihnachtsfeiern 2019

 

 

Montag, 16. Dezember 2019

Dienstag, 17. Dezember 2019

Mittwoch, 18. Dezember 2019

Donnerstag, 19. Dezember 2019

Freitag, 20. Dezember 2019

Weihnachtskonzert der Stadt Fürth für Seniorinnen und Senioren

12. Dezember 2019

Weihnachtsfeier unserer erwachsenen Schüler*innen

9. Dezember 2019

Altstadtweihnacht 2019

Waagplatz Fürth

Alle Jahre wieder zaubern unsere Musikschulensembles weihnachtliche Stimmung auf die Altstadtweihnacht am Waagplatz.
2019 waren folgende Ensembles dabei:
Just Clarinets, Mitblaszentrale, Bläserensemble, Weihnachtsorchester, Violinissimo, Saxerei, Saxonauten

Jubiläumsgala "50 Jahre Theaterverein"

27. Oktober 2019
Stadttheater Fürth

"(...) Höhepunkte dieser Jubiläumsgala waren allerdings die musikalischen Darbietungen; allen voran die inklusive "Vollgas Connected"-Showband der Musikschule (...)"
Fürther Nachrichten vom 30. Oktober 2019

Inklusive Musikfreizeit in der Rhön

12.-19. Juli 2019

Auch in diesem Jahr verbrachten Schülerinnen und Schüler der Hallemann-Schule Fürth, einer Förderschule der Lebenshilfe, Mitarbeiter der Dambacher Werkstätten (Lebenshilfe) und Schülerinnen und Schüler unserer Musikschule eine gemeinsame Woche voller Musik. Wir probten fleißig, kletterten in schwindeleregenden Höhen, streichelten wilde Tiere und gaben umjubelte Konzerte. Es war toll!

Diese Reise wird gefördert vom

Klassik Open Air der Jungen Fürther Streichhölzer

6. Juli 2019

Vollgas Connected meets Quadro Nuevo

Over The Border - Music Diversity Festival

1. & 2. April 2019
Harmonie, Bonn

Fotos: Dirk Böttger

Evelyn Huber (Quadro Nuevo): "Inklusion vom Feinsten - ein Riesenspaß!"

Andreas Hinterseher (Quadro Nuevo): „Reimund, Lucca, Tyrone, Tobias und alle an diesem Wahnsinnsprojekt Beteiligte – ich weiß, wie schwierig es ist, mit einem einigermaßen reibungslos funktionierenden Körper ein Instrument dazu zu bringen, schön zu klingen. Wie schwer muss es dann erst sein, wenn dieser sich sozusagen mit Händen und Füßen dagegen wehrt. Ihr seid wahre Helden! … Vollgas macht einfach glücklich.“

Mulo Francel (Quadro Nuevo): „Liebe Freunde von Vollgas & Quadro Nuevo, der gemeinsame Abend mit Euch war für mich wieder eine Sternstunde. Danke.“

Dietmar Lowka (Quadro Nuevo): „Das war so schön!“