musikschule-fuerth.de

Lebensfreude – Menschen machen Musikschule

 

Haben Sie schon einmal die Menschen beobachtet, die tagtäglich unsere schöne Musikschule im Südstadtpark betreten.

Ob Schüler, Lehrer, Konzertbesucher, Eltern, Großeltern, Klein oder Groß, alle haben etwas gemeinsam: Mit einem erkennbaren Ausdruck von Freude kommen sie herein und auch wieder heraus. Hier spürt man die Lebensfreude und die Gemeinschaft der Lehrenden, Spielenden und Hörenden.

Beim Musizieren können wir auf sehr unterschiedliche Weise unser ganz persönliches Glück erfahren.

Musik machen ist eine der intensivsten Ausdrucks- möglichkeiten, die wir Menschen haben und jederzeit nutzen können. So können wir uns mit Musik nicht nur selbst verwirklichen und entwickeln, sondern auch un- sere soziale, kommunikative und kulturelle Kompetenz erweitern.

Gerade in der heutigen Zeit, in der Migration, Inklusion und Diversität nicht mehr nur Schlagworte sind, sondern in der Gemeinschaft gelebt werden, kann gemeinsames Musizieren eine wichtige Verbindung sein. Musik hat keine sprachlichen und kulturellen Differenzen – Musik spürt und versteht jeder und Musik berührt jeden.

Musik hat einen Mehrwert, der für uns Menschen ein unerschöpfliches Potenzial birgt, das wir jederzeit und überall nutzen können und es funktioniert immer.

Deshalb ist unsere Musikschule ein Ort der Lebens- freude, den wir alle selbst mitgestalten und nach außen tragen.

Lassen Sie sich davon auch in diesem Musikschuljahr wieder anstecken.

Ihr Thomas Kohl

 

Thomas Kohl
1. Vorsitzender des gemeinnützigen Trägervereins

1. Vorsitzender des gemeinnützigen Trägervereins

Möglichkeitsraum Musikschule aktiv unterstützen - der gemeinnützige Trägerverein 

1. Vorsitzender: Thomas Kohl

2. Vorsitzender: Markus Simon

Schatzmeister: Walter Brand

 

Aufnahmeantrag>