+++ Corona-Update (Stand: 18.11.2022) +++

Um sich selbst und andere zu schützen, bitten wir dringend darum, freiwillig in den Räumen der Musikschule eine Maske zu tragen und den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten.

Außerdem bitten wir Sie, unsere Schule – trotz Aufhebung der Isolationspflicht – im Falle einer Infektion aus Rücksicht gegenüber anderen Personen nicht zu betreten. Vielen Dank!

Ausführliche Informationen

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
17.07.2022

Classic Day for Kids & Sing In

 

Sonntag, 17. Juli 2022
Stadtpark Fürth

Das Suzuki-Ensemble "Violinissimo" unter der Leitung von Frank Richter eröffnete den vom Stadttheater Fürth veranstalteten Familiennachmittag "Classic Day for Kids" mit heiterer Klassik.

Das Orchester Ventuno (u . a. mit Lehrkräften der Musikschule) brachte unter der Leitung von Bernd Müller die Geschichte "Etwas Scharzes" des persischen Autors Reza Dalvand zu Gehör. Die passende Musik stammte aus Peter Warlocks "Capriol Suite" und Benjamin Brittens "Simple Symphony".

Den Abschluss des Nachmittages bildete ein Sing-In mit fränkischen und Fürther Liedern, dass im Rahmen der Feierlichkeiten zu "Fürth bleibt Fürth - 100 Jahre Erhaltung der Eigenständigkeit" veranstaltet wurde. Eigens für diesen Anlass hatten sich die Musikschullehrkräfte Uschi Dittus (Klarinette), Daniela Holweg (Querflöte), Roland Horsak (Trompete) und Robert Wagner (Gitarre) mit den lokalen Volksmusik-Größen Steffi Zachmeier (Akkordeon, Gesang) und Heinrich Filsner (Bass) zusammengetan und gaben "den heiteren und gerne mal liebevoll bissigen Liedern eine sympathische Frische und unverfälschte Originalität" (Fürther Nachrichten vom 17. Juli 2022).

Am Ende der Liederstunde waren sich alle einig: nächstes Jahr gerne wieder!

 

Zurück zur Übersicht

 

Kontakt

Telefon: 0911 706 848