musikschule-fuerth.de

Gesang

Singen ist die wahrscheinlich älteste und ursprünglichste Form des Musizierens, denn es wird kein Instrument zur Klangerzeugung benötigt, der Körper ist das Instrument. Für die Musik hat der Gesang eine besondere Bedeutung, weil er es ermöglicht, Worte und damit sprachlichen Inhalt in direkte Verbindung mit Musik zu bringen.

An der Musikschule Fürth wird sowohl klassischer Gesang als auch Jazz/Rock/Pop-Gesang unterrichtet.

Unsere Lehrkräfte

Stimmbildung

Christina Jung
Stimmbildung

Ausbildung

2003 - 2007 Musikhochschule Nürnberg: Jazzgesang, Diplomabschluss Juni 2007
Dozentinnen: Jule Unterspann, Reinette von Zijtfeld-Lustig
Berufliche Entwicklung
privater Gesangsunterricht, Auftritte mit der Band „Jungblut“
Musikschule Fürth
seit Februar 2007 tätig als Lehrkraft für Stimmbildung und den Wellness-Chor
Persönliches
lustig, gesangsfreudig, unterrichtet gerne
Eigene Links www.jungblut-band.de
Hayo Keckeis
Stimmbildung

Ausbildung

1991 – 1996 private Gesangsausbildung bei Frau Ann Godau, Nürnberg
1996 – 1999 Gesangsstudium am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg bei Herrn Barry Hanner
1999 – 2001 Gesangsstudium an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg bei Herrn Barry Hanner
2001 Diplomabschluss als Musiklehrer mit Hauptfach Gesang
2008-2011 Grundausbildung Funktionale Stimmarbeit "Die Heptner-Methode"
Berufliche Entwicklung
Mitwirkung in verschiedensten Produktionen, z.B. „Uriel” in J. Haydns „Die Schöpfung”
Tenor in Mozarts „Requiem”
„Petrus/Pilatus” in G. Ph. Telemanns „Johannespassion”
Musical-Szenen-Abende mit Tanz und Gesang im DG Tanz- und Vokalensemble Nürnberg
BR-Produktion „Der Vetter auf Besuch” von G. Kremplsetzer (die Rolle des Vetters)
„Fenton” in „Die Lustigen Weiber von Windsor” von Otto Nicolai
„Salon Blumenkohl” von J. Offenbach, die Rolle des „Babylas Chrysodule”
„gebratener Schwan” in Carl Orffs „Carmina Burana”
1994 - 1998 Leadsänger bei King Schlayer (Coverrock)
1998 - 2009 Leadsänger bei NEUMOND (Rock Pop Party Energie)
2003 - 2012 Lehrauftrag für Rock-/Pop-Gesang, Musikpädagogik, Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie, Uni Nürnberg
2004 Vocalcoach bei der Musicalproduktion „Joseph”, EWF, Uni Nürnberg
2006 Vocalcoach bei der Musicalproduktion „Schooldays”, EWF, Uni Nürnberg
2007 Vocalcoach bei der Musicalproduktion „Veit”, Veit-Stoß-Realschule, Nürnberg
2010 Vocalcoach und Darsteller bei der Musicalproduktion „Imagine”, Phil. Fakultät II, Uni Nürnberg
2012 Vocalcoach bei der Musicalproduktion "AIDA", Phil. Fakultät II, Uni Nürnberg
seit 2012 Stimmbildner des Windsbacher Knabenchores
Rock & Blues Workshops in Wilhermsdorf
und zahlreiche Auftritte mit Musical-,Oper- und Operetten-Programmen bei privaten Veranstaltungen.
Musikschule Fürth
seit 2001 tätig als Lehrkraft für Stimmbildung und Chor (Jugendchor, Glee-Chor)
Persönliches
Mein Unterrichtskonzept basiert auf dem ganzheitlichen Ansatz „Die Stimme kommt nicht aus der Kehle, sondern aus dem Menschen”.
Wahrnehmen und Bewusstwerden, Loslassen und Wachsen, Erlauben und Wagen
Genrespezifisches Singen mit geringstem Aufwand und unglaublichem Output – „Let it sing and perform!”

Kinderchor

Susanne Meyer-Loew
Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, Klavier


Ausbildung und berufliche Weiterbildung
Studium für das Lehramt an Hauptschulen mit Hauptfach Musik an der Universität Erlangen-Nürnberg,
1. Staatsexamen
Ausbildung zur staatlich geprüften Singschullehrerin und Chorleiterin in Augsburg
Lehrgang „Instrumentalspiel für Menschen mit Behinderung” an der Akademie Remscheid
Berufliche Tätigkeit
Seit 1986 privater Musikunterricht in Wilhermsdorf für Klavier, Keyboard und Blockflöte
Musikschule Fürth
Seit 2008 an der Musikschule Fürth als Lehrerin für Gitarre und Blockflöte in Kooperationsprojekten mit Fürther Grundschulen
Bands/Ensembles
Leiterin, Texterin und Komponistin des Frauenchors „Die Stachelrosen”

Mitglied der Folkgruppe „Saitwärts”
Persönliches
Lernt gerne öfter mal ein neues Instrument, z.B. Bandoneon, E-Bass, Ukulele...