musikschule-fuerth.de

Kinderchor

Singen ist neben der Bewegung die elementarste und natürlichste Begegnung mit Musik. Jedes Kind, das gerne singt, kann mitmachen. Spielerisch erleben die Kinder Musik als Sprache und Ausdrucksmittel und lernen elementare Regeln des gemeinsamen Musizierens kennen. Beim Singen in der Gemeinschaft mit Gleichaltrigen erfahren die Kinder aber vor allem Spaß und Freude an der Musik. Und diese Freude teilen sie mit ihrem Publikum bei Auftritten, zum Beispiel bei der Altstadtweihnacht auf dem Waagplatz oder bei den Weihnachtsfeiern und dem Tag der offenen Tür in der Musikschule.

  • 60 Minuten wöchentlich
  • Entgelt: 20,50 €/Monat
  • für Grundschulkinder
  • Freitag 15:30 Uhr
Susanne Meyer-Loew
Akkordeon, Blockflöte, Gitarre, Klavier


Ausbildung und berufliche Weiterbildung
Studium für das Lehramt an Hauptschulen mit Hauptfach Musik an der Universität Erlangen-Nürnberg,
1. Staatsexamen
Ausbildung zur staatlich geprüften Singschullehrerin und Chorleiterin in Augsburg
Lehrgang „Instrumentalspiel für Menschen mit Behinderung” an der Akademie Remscheid
Berufliche Tätigkeit
Seit 1986 privater Musikunterricht in Wilhermsdorf für Klavier, Keyboard und Blockflöte
Musikschule Fürth
Seit 2008 an der Musikschule Fürth als Lehrerin für Gitarre und Blockflöte in Kooperationsprojekten mit Fürther Grundschulen
Bands/Ensembles
Leiterin, Texterin und Komponistin des Frauenchors „Die Stachelrosen”

Mitglied der Folkgruppe „Saitwärts”
Persönliches
Lernt gerne öfter mal ein neues Instrument, z.B. Bandoneon, E-Bass, Ukulele...