musikschule-fuerth.de

Afrikanische Rhythmen – Trommeln und Perkussion

Die Ursprünglichkeit und Vielschichtigkeit afrikanischer Rhythmen bietet uns die Möglichkeit, ganz elementar ins Musizieren einzusteigen: zuhören – mitschwingen. Gleichermaßen erwarten uns komplexe polyrhythmische Strukturen, die wir im fortgeschrittenen Unterricht mit Händen, Füßen und unserer Stimme einüben. Erst die jeweils zusammen gespielten Stimmen auf den verschiedenen Instrumenten (Trommeln wie z.B. Djembé, Bass-Trommel, Kleintrommel, Glocke und Schüttelkalebasse usw.) ergeben „den Rhythmus”. Wir arrangieren Stücke und erarbeiten Liedbegleitungen. Auf Noten wird dabei verzichtet – Aufmerksamkeit und Erinnerung sind gefordert.

Dieses Angebot kann auch länger als 2 Jahre belegt werden.

Trommeln ist eine der elementarsten Möglichkeiten, sich mit Musik zu beschäftigen. Es fördert die Körperkoordination und die Kreativität. Es lädt ein zum Zusammenspiel, lässt aber auch Platz für Individualität.
Ein gutes Rhythmus- und Bewegungsgefühl ist die beste Voraussetzung für das Erlernen anderer  Instrumente. Rhythmus ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Musik und deshalb wichtig für jedes Instrument.

„Afrikanische Rhythmen – Trommeln und Perkussion”

Das Angebot:

  • 60 Minuten wöchentlich
  • Entgelt: 48,40 €/Monat
    (4-5 Schüler)
  • Entgelt: 34,10 €/Monat
    (ab 6 Schülern)

 

Der Termin:

Nach Absprache

Eva Frey
Rhythmus-Trommeln & Bewegung


Ausbildung
Seit 1980 Percussion-Selbststudium
Intensive Beschäftigung (Seminare, Reisen...) mit Afro-Percussions – insbesondere Djembé
Berufliche Entwicklung
seit 1983 Unterrichtet seit 20 Jahren Afro Drum & Percussion. In Kooperation mit verschiedenen internationalen Trommlern und Tänzern (u.a. Pablo M’ Bengue/Guinea, Modou Seck/Senegal, Jaja Abdouleye/Jamaika) vertiefte sie ihre Kenntnisse und machte die Djembé zu ihrem Hauptinstrument.
Insbesondere die langjährige Zusammenarbeit mit Boje Bowie (USA) wurde zur Basis für eine Vielzahl eigener Kompositionen.
Musikschule Fürth
Seit 2000 tätig als Lehrkraft für Trommeln und Afro-Percussion
CD-Produktionen

Beispiele solcher Arrangements von erdigen Rhythmen und vielschichtigen Gesang sind auf der CD „Eva Frey – dedicated” zu hören.