musikschule-fuerth.de

Die Musikschule - ausgezeichnet!

Herzlichen Glückwunsch an unsere Schüler und ihre Lehrkräfte:

Zukunft geben - Zukunft gewinnen

Die Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung führen diverse Projekte für jugendliche Flüchtlinge durch. Teilnehmer sind u.a. auch zwei Jugendliche aus dem Irak im Alter von 12 und 14 Jahren. Waad und sein Bruder Raad erlernen seit Herbst 2016 an unserer Musikschule ein Musikinstrument. Die Musikinstrumente haben sich die beiden selbst ausgesucht: Waad spielt Geige (Lehrerin: Gisela Teschner), Raad Gitarre (Lehrer: Holger Münch).

Jugend musiziert 2017

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Lehrerinnen zu ihren Erfolgen bei Jugend musiziert:
Luisa Heyn und Nora Teiwes (beide Violinistinnen aus der Klasse von Maria Schalk) erzielten einen 2. Preis im Regionalwettbewerb.
Eva Hofmann (Violoncello, Klasse Irene von Fritsch) erzielte gemeinsam mit ihrer Duopartnerin Insa Wolter (Violine) einen 1. Preis im Regionalwettbewerb mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Landes-Jugendjazzorchester Bayern

Unsere Posaunenschülerin Mathilda Hofmeister (Klasse Christoph Müller) und unsere Saxofonschülerin Carolin Heuser (Klasse Tobias Schöpker) sind neue Mitglieder des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern. Herzlichen Glückwunsch!

Kammermusikstipendium 2016 der Sparkasse Fürth

Das Kammermusikstipendium der Sparkasse Fürth wird alljährlich im Rahmen unseres Jahreskonzertes an verdiente Ensembles vergeben. 2016 ging das Stipendium an die Band TonkaFonk unter der Leitung von Stefan Holweg. Herzlichen Glückwunsch!

Vollgas auf dem Titel der nmz

Auf Einladung der neuen musikzeitung nmz unternahm unsere inklusive Band „Vollgas“ am 18.4.2015 einen Ausflug zur Frankfurter Musikmesse. Dort spielte „Vollgas“ auf der gemeinsamen Kulturbühne von nmz, Deutschlandradio und Musikrat als Beispiel gelungener inklusiver Musikschularbeit. Außerdem sprachen unsere Lehrerinnen Uschi Dittus und Daniela Holweg mit Prof. Irmgard Merkt (TU Dortmund) und Barbara Haack (nmz) auf dem Podium über das große bildungspolitische Thema Inklusion.

Den Titel der nmz Nr. 5/2015 ziert ein Foto unseres Auftrittes.